Vitamin-D-Spiegel im Blut
Sie haben einen nachgewiesenen Vitamin D Mangel? Hier können Sie sich Ihren Aufholbedarf und Ihre Erhaltungsdosis berechnen lassen.

Ich weise darauf hin, dass ich mir mein Wissen vollständig selbst angeeignet habe. Ich habe keine medizinische Ausbildung. Ich darf deshalb keine Empfehlungen aussprechen. Die Formel ist nach bestem Wissen und Gewissen aufgrund vorliegender öffentlich zugänglicher Fachliteratur programmiert. Alle Grundlagen dazu sind als Quellen angegeben (zu Haftungsfragen siehe auch mein Impressum.). Alle Parameter, die in der Formel Verwendung finden, sind im Folgenden änderbar. Bei Unklarheiten fragen Sie bitte Ihren Arzt.

Alternativ empfehle ich folgenden Rechner eines ärztlich geleiteten Instituts: www.vitaminDrechner.de
Dort können Sie darüberhinaus
- Ihre Werte dauerhaft speichern,
- anschauliche Grafiken erstellen,
- fachliche Fragen zu Vitamin D stellen.
Hier finden Sie einen sehr günstigen Vitamin D Test für Zu Hause: www.tri-mag.eu
 
Ihr Gewicht in kg:
Ihr jetziger Vit.D-wert in ng/ml:
Ihr Ziel-Vit.D-wert in ng/ml (40 - 90):
Blutspiegelerhöhung um 1 ng/ml/kg in IE:
Verlustrate in % pro Tag:
Zum Auffüllen lasse ich mir ... Tage Zeit:
Ihr Aufholbedarf in I.E.:
Tägliche Dosis in obigem Zeitraum (I.E.):
Danach können Sie diesen Wert halten mit ... I.E. pro Tag:
Hier noch ein paar Umrechnungsmöglichkeiten. Geben Sie einfach die bekannte Größe in das entsprechende Feld ein und drücken Sie Enter.

1. Der 25(OH)Vitamin-D3-Spiegel im Serum (Erklärung):
ng/ml: <==> nmol/l:
2. Die Dosierung von Vitamin D (Erklärung):
I.E.: <==>      µg: